Nicht alltägliche Menge Ragazer Flüssigboden

200 Lastwagenlieferungen RFB® Ragazer Flüssigboden waren nötig, um einen sogenannten Schutterstollen der Baustelle Tunnel Umfahrung Küblis zu verfüllen. Der 320 Meter lange Stollen, welcher für den Abtransport (das Schuttern) von Ausbruchmaterial über ein Förderband erstellt wurde, beginnt beim Tunnelportal eingangs von Dalvazza und reicht bis ins Schanielatobel. Mit dieser Lösung konnten störende Förderbandtransporte über den Tag durch Dalvazza vermieden werden. Gegen 400‘000 Kubikmeter gebrochenes Ausbruchmaterial wurde durch den Stollen abtransportiert und auf der Deponie eingebaut.

Die bauausführende Unternehmung, STRABAG AG, Tunnelbau Schweiz, hat sich zum Verfüllen des Schutterstollens für ein neues Produkt der Logbau AG in Maienfeld entschieden. Der RFB® Ragazer Flüssigboden ist mit seiner Fliessfähigkeit optimal dafür geeignet, den Stollen mit seinen 20 Prozent Gefälle zu verfüllen. Vier Etappen à 50 Fahrzeuglieferungen wurden dafür eingeplant. Insgesamt werden 1200 Kubikmeter Material angeliefert und verfüllt. «Eine nicht gerade alltägliche Menge», ergänzt Baustellenleiter Walter Kunz der STRABAG AG.

Mai 2014