KLARK® - Der Klimabeton

Um die Klimaneutralität 2050 zu erreichen, braucht es bereits jetzt möglichst viele Lösungen, die uns dorthin bringen. Unser Ansatz: Wir nutzen den Beton als wirkungsvolle CO2-Senke, indem wir hochwertige Inkoh-Pflanzenkohle beimischen.

Holz lagert natürlich CO2 ein, welches dauerhaft in der Pflanzenkohle gebunden wird. So können wir mehr als 200 kg CO2 pro Kubikmeter Beton einlagern und den ersten nachweislich CO2-neutralen Beton der Schweiz produzieren.

 klark.swiss

Detailinformationen

 CO2-neutral mit Inkoh-Pflanzenkohle: Unbehandeltes Restholz aus regionaler Forstwirtschaft wird unter Ausschluss von Sauerstoff zu Pflanzenkohle verarbeitet. Dabei wird das CO2 dauerhaft gebunden. Ein Beton im Hochbau hat ca. 200 kg CO2 / m³ Beton. Durch beimischen von Inkoh-Pflanzenkohle entsteht ein CO2-neutrales Produkt.

Fremdüberwachte Umweltbilanz: Die Ökobilanz gemäss KBOB garantiert transparente und fremdüberwachte Fakten über den ökologischen Mehrwert von KLARK®. Die effektive CO2-Senkenleistung wird projektspezifisch durch First Climate zertifiziert und ausgewiesen.

Gleiche technische Eigenschaften im Hochbau: Einsetzbar als Pump- oder Kranbeton im Hochbau mit gleicher Leistung wie NPK A-C Betone (Frisch- und Festbeton). KLARK® ist kein Normbeton, da die Pflanzenkohle noch nicht in der Norm ist. Wir prüfen die gleichen Leistungsmerkmale wie bei vergleichbaren Normbetonen. Wir haben weitere positive Betoneigenschaften festgestellt und erforschen sie wissenschaftlich.

100% rezyklierbar: KLARK® ist vollständig rezyklierbar, ohne negative Einwirkungen auf die Umwelt und den Recyclingbeton. Das CO2 entweicht nicht beim Rezyklieren und die Pflanzenkohle bleibt im Beton.

Sortiment

KLARK® Sorten

A131-0
B231-0
C331-0
Weitere Informationen auf klark.swiss

Referenzen

Neubau EFH Maienfeld

In der Bündner Herrschaft wurde ein weiteres Projekt mit der Unterstützung durch KLARK® dem Klimabeton umgesetzt. Die private Bauherrschaft eines Einfamilienhauses wurde durch die CO2-Neutralität sowie durch die positiven Eigenschaften des Betons überzeugt. Bis heute konnten bei diesem Projekt schon 16 Tonnen CO2 dauerhaft eingelagert werden. Der Baumeister zeigte sich beim Einsatz als Wand- wie Deckenbeton sehr zufrieden. 

Unternehmer
Zindel und Co. AG, Maienfeld

Leistungen

  • Lieferung von KLARK®-Beton
  • Fahrmischertransporte

Ausführung
2023

Neubau Verkehrsstützpunkt Kantonspolizei GR, Chur

Der Neubau wurde als Pilotprojekt im Rahmen des Aktionsprogramms “Green Deal” lanciert und wird als Leuchtturmprojekt im Bereich des nachhaltigen Bauens umgesetzt. KLARK® hilft dabei, die von Bund und Kantonen vorgelegte Klimastrategie umzusetzen. 

Planer
ZPF Ingenieure AG, Basel / Comamala Ismail Architectes, Delémont

Unternehmer
Zindel und Co. AG, Maienfeld

Leistungen

  • Lieferung von KLARK®-Beton
  • Fahrmischertransporte

Ausführung
2023

Ihr Berater

Christian Wengi

Geschäftsführer

+41 81 303 73 80
+41 78 863 69 16